Ortsverein Porz am Rhein e.V.

Main menu

Gemeinsame Einsatzübung von Freiwilliger Feuerwehr und Deutschen Roten Kreuz

Am vergangenen Dienstag (21.01.2020) hat unsere Bereitschaft zusammen mit der Löschgruppe Wahn-Heide-Lind der freiwilligen Feuerwehr Köln für den Ernstfall geübt! Im Keller unserer Unterkunft wurde ein Kellerbrand inszeniert, bei dem mehrere Personen vermisst wurden.

Die Feuerwehr hat insgesamt vier Personen aus dem Gebäude retten können. Aufgrund der Vielzahl an behandlungspflichtigen Patienten haben wir eine Patientenablage errichtet und nach MANV-Protokoll (Massenanfall an Verletzten) gearbeitet. Neben einer Reanimation, zwei Rauchgasvergiftungen und einer Hypoglykämie mit Bewusstlosigkeit standen wir ebenfalls in Bereitstellung für den Fall eines Unfalls der Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr.

Im Einsatz war der 7-KTW-2 mit zwei Einsatzkräften, sowie ein zusätzlicher Kollege in der Funktion des Organisatorischen Leiter Rettungsdienstes.