Ortsverein Porz am Rhein e.V.

Main menu

Betreuungsgruppe

.
.

Betreuung

Du bist
…kommunikativ…
…empathisch und kannst gut auf Menschen eingehen…
…ein Koch- oder Organisationstalent…
dann suchen wir genau dich für die Gruppe Betreuung!
.
.

Die Gruppe Betreuung ist mit der Aufgabe betraut Menschen zu versorgen, die weder verletzt noch akut krank sind, aber dennoch spezielle Aufmerksamkeit benötigen. Sie gliedert sich in zwei große Aufgabenbereiche: soziale Betreuung/Unterkunft und Verpflegung.

Die Einsatzkräfte im Bereich soziale Betreuung/Unterkunft kümmern sich z.B. bei Evakuierungen um eine sichere Unterbringung und Versorgung der Betroffenen. Unter anderem ist deren Aufgabe die Erkundung und Beurteilung einer Liegenschaft, ihre Einrichtung, die Registrierung der Betroffenen bis hin zur Versorgung mit notwendigsten Dingen des alltäglichen Bedarfes.Kochen am FKH

Im Mittelpunkt der Verpflegung steht die Versorgung der Einsatzkräfte und Betroffenen mit Speisen und Getränken. Die Helfer in diesem Bereich ermitteln den Bedarf der Verpflegung und bereiten diese selbstständig zu. Oftmals wird direkt vor Ort auf Feldkochherden gekocht.

Seit der Umstrukturierung des Zivil- & Katastrophenschutzes wurde unsere Porzer Gemeinschaft in Kooperation mit anderen Bereitschaften mit diesem Aufgabenfeld betreut.

.

Diese Ausbildungen bieten wir dir:

  • Grundausbildung:
    – Erste Hilfe Kurs
    – Einführungsseminar
    – HGA Einsatz
    – HGA Betreuung
    – HGA Technik und Sicherheit
    – Sprechfunkausbildung in Analog- und Digitalfunk
  • Fachdienstausbildung Betreuung:
    – Fahrzeug- und Gerätelehre
    – Umgang mit Betroffenen
    – Anlaufstelle inkl. Registrierung
    – Betreuungsstelle inkl. Ausgabestellung für Verpflegung und Ver-/Gebrauchsgüter
    – Betreuungsplatz
    – Notunterkunft
  • Fachdienstausbildung Verpflegung:
    – Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern im Katastrophen-Fall
    – Hygiene
    – Lagerung von Lebensmittel
    – Warenkunde inkl. Warenbestandskartei
    – Aufbau und Einrichtung eines mobilen Küchenbereiches
    – Gerätekunde
    – Reinigung und Herstellung der Einsatzbereitschaft
    – Zubereitung von warm Verpflegung und Getränken (Praxis)
  • Technik und Sicherheit Modul 3 – Küchentechnik und Wasserversorgung:
    – Der Progress-Feldkochherd
    – Wasserver- und -entsorgung
    – Errichten der Versorgungsleitungen einer Feldküche
  • Feldkochausbildung:
    – Hygienegrundsätze und HACCP gemäß der Lebensmittelhygieneverordnung
  • –  Arbeitsschutz
    – Einsatzvorbereitung
    – Einsatzablauf und Einsatzende
    – Kosten- und Speisenplanung
    – Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitsabläufe
  • Erst- und Folgeunterweisung nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG)
  • Grundlagen Psychosoziale Notfall Versorgung (PSNV):
    – Sensibilisierung für einen psychosozialen Unterstützungsbedarf
    – Überbrückung des Unterstützungsbedarfs bis zum Eintreffen der Kräfte des Hilfeleistungssystems PSNV
    – Anzeichen eigener Belastung erkennen und Möglichkeiten erlenen damit Umzugehen